Obst iR Dr. Bruno W. KOPPENSTEINER

  • Strahlenschutz, in: Truppendienst Jg.71 S. 527 –       
  • Behelfsmäßige Übersetzmittel, in: Truppendienst Jg. 73 S. 248 –       
  • Künstliche Auslösung von Lawinen, in: Truppendienst Jg. 75 S. 156 –       
  • Künstliche Auslösung von Lawinen II in: Truppendienst Jg. 77 S. 191 –       
  • Polyfelt TS – Militärische Verwendungsmöglichkeiten eines neuen Baustoffes, in: Truppendienst Jg. 77 S. 425 – 
  • Katastropheneinsatz in Theorie und Praxis, in: Truppendienst Jg. 96 S. 333 –       
  • Katastropheneinsatz in Theorie und Praxis II, in: Truppendienst Jg. 97 S. 35 –       
  • Naturkatastrophen und die Schutzfunktion des Waldes, in: Truppendienst Jg. 99, S. 278 –       
  • Caesars Brückenschlag über den Rhein – Ein Großbauvorhaben der Antike, in: Pallasch –  Zeitschrift für Militärgeschichte Nr 2, Salzburg 1997, S 41-56 –       
  • Die geheime Wiederbewaffnung – Besatzungszeit in Österreich 1945-1955, in: Pallasch – Zeitschrift für Militärgeschichte Nr. 5, Salzburg 1998/99, S 65-82 –       
  • Serbien wird „niedergebegelt“ – Die diplomatischen Aktivitäten unmittelbar vor Ausbruch des Ersten Weltkriegs, in: Pallasch – Zeitschrift für Militärgeschichte Nr. 8, Salzburg 2000, S 2-19
  • Die Wendenkreuzzüge und die Preußenfahrten des europäischen Adels – der Beginn der deutschen Ostsiedlung an Elbe und Oder, in: Pallasch – Zeitschrift für Militärgeschichte Nr. 10, Salzburg 2001, S 38-54     
  • Wir haben also noch vier Jahre Zeit – Eine französische Beurteilung der militärischen Lage in Europa im Jahre 1937, in: Pallasch – Zeitschrift für Militärgeschichte Nr. 12, Salzburg 2002, S 108-111
  • Spinner oder Visionär? Carl Lauseckers Denkschrift über eine automatische Fernsteuerung nach dem Prinzip „Trennung von Mensch und Maschine“, in: Pallasch – Zeitschrift für Militärgeschichte Nr. 15 Salzburg Sommer 2003, S. 125-127,
  • Flussübergänge in der Antike (I), in: Pallasch – Zeitschrift für Militärgeschichte Nr. 16, Herbst 2003, S. 29-32
  • Flussübergänge in der Antike (II), Xerxes überschreitet den Hellespont, in: Pallasch – Zeitschrift für Militärgeschichte Nr. 17, Frühjahr 2004, S. 1-5
  • Flussübergänge in der Antike (III), Eine Brücke aus Tierhäuten -Xenophons Schwimmbrücke, in: Pallasch – Zeitschrift für Militärgeschichte Nr. 18, Herbst 2004, S. 43-46
  • Flussübergänge in der Antike (IV), Alexanders Flußübergänge, in: Pallasch – Zeitschrift für Militärgeschichte Nr. 23, Herbst 2006, S. 50-52 –       
  • Flussübergänge in der Antike (V), Hannibal setzt seine Elefanten über die Rhone, in: Pallasch Zeitschrift für Militärgeschichte Nr. 25 , Herbst 2007, S. 45-52 –       
  • Flussübergänge in der Antike (VII), Die Donaubrücken Trajans und Marc Aurels in: Pallasch – Zeitschrift für Militärgeschichte Nr. 26 , März 2008, S. 42-45 –       
  • Tschetschenien- Krieg ohne Ende? (I) in: Pallasch – Zeitschrift für Militärgeschichte Nr. 19, Frühjahr 2005,n S. 169-184 –   
  • Tschetschenien- Krieg ohne Ende? (II) in: Pallasch – Zeitschrift für Militärgeschichte Nr. 22, Frühjahr 2006, S. 174-203 –       
  • Der Fall „DR“, Verteidigungs- und Sperrvorbereitungen in Salzburg, Tirol und Vorarlberg 1935-1938 (Jansa-Plan), in: Pallasch – Zeitschrift für Militärgeschichte Nr. 29, März 2009, S. 133-150 –       
  • Nach Moskau und zurück – Das Desaster der Grande Armée an der Beresina 1812 in: Pallasch – Zeitschrift für Militärgeschichte Nr. 36, 2010 S 3-28 –       
  • Nach Moskau und zurück (II) – Das Desaster der Grande Armée an der Beresina 1812 in: Pallasch – Zeitschrift für Militärgeschichte Nr. 37, 14.Jahrgang 2010 –       
  • Nadeschda Durowa (1783-1866) – Eine Kavalleristin in der Armee des Zaren, in: Pallasch – Zeitschrift für Militärgeschichte Nr. 42, Juni 2012 S. 69-81 –       
  • Solche Mummerey kann hier nicht geduldet werden! –Johanna Stein – zwanzig Jahre in österreichischem und vier Jahre in englischem Militärdienst,  in: Pallasch – Zeitschrift für Militärgeschichte Nr. 43, September 2012 S. 63-68 –       
  • „Geheimarmeen“ im Nachkriegsösterreich – Aufgebot und ÖWSGV in: Pallasch – Zeitschrift für Militärgeschichte Nr. 45, März 2013 S. 83-105 –    
  • Bosnien und die Bogomilen – Der religiöse Sonderweg einer kleinen Volksgruppezwischen Orient und Okzident. Historische Hintergründe  der Gegensätze zwischen Bosniern, Serben und Kroaten. Mitteilungen der OG Salzburg 1996 –       
  • Béthouarts Alpenfestung – Militärische Planungen und Verteidigungsvorbereitungen der französischen Besatzungsmacht in Tirol und Vorarlberg, in: Erwin A. Schmidl (Hg.), Österreich im frühen Kalten Krieg 1945-1958, Wien Köln Weimar 2000, S 193-237 – 
  • Europa besaß, wer die österreichischen Alpen in Händen hatte, in: Tiroler Chronist Nr 81 Dezember 2000, S. 5-10 –       
  • Karl Freiherr von Birago- Brückenkonstrukteur, Festungsbauer, Diplomat. Salzburg 2005 –       
  • Wegbereiter, Brückenbauer, Helfer in der Not …  Das Salzburger Pionierbataillon. Schriften zur Geschichte des Bundesheeres Band 16. Herausgegeben vom Generalstab des Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport und dem Heeresgeschichtlichen Museum (Wien) Band 16 2009 –       
  • Das Salzburger Pionierbataillon – Innovativ – Professionell – Effizient. Gewidmet von der Kameradschaft der Pioniere und Sappeure. Salzburg 2009